Willkommen im Tierschutzverein Oberhavel e.V.
Willkommen im Tierschutzverein Oberhavel e.V.

Aktuelles

 Aktualisiert 24.01. - In eigener Sache:

Leider bestehen derzeit Probleme bei Spenden über PayPal.

Die Lösung liegt beim Dienstleiter und ist durch uns nicht beeinflussbar.

Wir möchten allerdings zum Schutz der Spender auch nur sichere Möglichkeiten für eine finanzielle Unterstützung anbieten.

Unter "Wissenswertes" sind mögliche Lösungsansätze zu finden.

Wir bedanken uns sehr für das Engagement, können allerdings nur auf die klassische Überweisung im Falle von Problemen über PayPal verweisen.

Aktuelle Hinweise:

 

Ein neues Jahr hat angefangen und es gibt aus organisatorischen und versicherungstechnischen Gründen ein paar Neuerungen bzw. Änderungen:

 

  1. Die Öffnungszeiten sind jetzt durchgehend von Dienstag bis Samstag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Am Sonntag und Montag ist das Tierheim geschlossen. Gassigänger sind auch sonntags und montags herzlich Willkommen. Weitere Hinweise/Belehrungen für Gassi-Gänger befinden sich auf unserer Homepage.
  2. Gassigänger müssen grundsätzlich Mitglied des Tierschutzvereins sein.
  3. Wir stellen ab sofort Spendenbescheinigungen bei Einzelspenden nur bei einem Betrag über 200,00 EUR aus. Bis zu einem Betrag von 200,00 EUR ist es ausreichend, wenn der Kontoauszug dem Finanzamt vorgelegt wird. Dauer-Spender erhalten am Jahresende, Ende Dezember bzw. Anfang Januar, eine Sammel-Spendenbescheinigung.
  4. Wir beantworten aus Kapazitätsgründen grundsätzlich keine Anfragen mehr über Facebook oder Instagram (auch wir möchten mal Feierabend haben oder schlafen). Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt per Email oder telefonisch - zu den oben genannten Öffnungszeiten - an uns.
Der neue Newsletter Januar 2020
Newsletter Januar 2020.pdf
PDF-Dokument [750.4 KB]
Download für die Info der Gassigeher des Tierheimes Oberhavel e.V.
Info Gassigeher TH OHV.pdf
PDF-Dokument [107.8 KB]

Die Tierheiminfo 2019 ist erschienen !

Tierheiminfo 2019 Download
info-09-2019-a5.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]

24.01.2020: Es ist schön zu erfahren, wie viele Tierschützer hinter uns stehen und uns helfen! Der Schock sitzt uns immer noch in den Knochen, dafür aber ist die enorme Hilfsbereitschaft der Tierfreunde Balsam für unsere Seele. Innerhalb kurzer Zeit haben uns viele Tierfreunde gezeigt, dass sie zu uns und unserer Arbeit stehen und vor allem für unsere Schützlinge da sind. Von kleinen bis großen Spenden und sogar Geburtstags-Spendenaktionen zu unseren Gunsten. Alles war dabei und hilft uns enorm weiter. Der 1. Tierarzttermin wurde jetzt angesetzt und nun geht es Anton an die Ohren, die dringend unter Narkose behandelt werden müssen. Gleichzeitig muss er sich aufgrund hormoneller Störungen auch von seinen besten Stücken trennen. Aber manchmal geht es leider nicht anders. Wir sagen von ganzem Herzen "Danke" für diese spontane und herzliche Unterstützung, die uns mal wieder gezeigt hat, dass wir - Gott sei Dank - nicht ganz alleine kämpfen müssen. 

20.01.2020: Wie schäbig ist das denn!!!!So sah heute früh unser Büro aus. Nicht nur, dass es verwüstet und die Fensterscheibe eingeschlagen war: es fehlt auch das gesamte Geld aus der Kasse vom Wochenende!!!! Der oder die Täter waren schon sehr zielstrebig. Weitere Ermittlungen werden jetzt von der Polizei durchgeführt. Da wir am Samstag glücklicherweise ein paar Tiere vermitteln konnten, trifft es uns besonders hart, da das gesamte Geld (rd. 1.500,00 EUR) gestohlen wurden. Weiterhin hatte eine Besucherin ihr Portemonnaie vergessen und auch das wurde um 50,00 EUR erleichtert. Uns fehlen über so viel Unverfrorenheit die Worte!!! Mittlerweile wird ja schon vor gar nichts mehr Halt gemacht. Wir hoffen inständig, dass der oder die Täter gefasst werden. Irgendwann bekommt hoffentlich jeder seine Strafe!!!! Einen Lichtblick gab es jedoch bei aller Frustration: die Fa. RWT Rohrreinigung Dirk Eggers aus Gransee, der heute unsere Rohrverstopfung beseitigte, hatte so viel Mitleid mit uns bzw. mit unserer Situation und zeigte Herz.♥️ Den Einsatz spendierte er uns, so dass wir für seinen heutigen Einsatz nichts bezahlen müssen. Das ist jedenfalls in dem ganzen Chaos ein Lichtblick.

17.01.2020: Wieder Zuhause! Fundkatze aus Zehdenick! Die Katze wurde in Zehdenick, Am See, gefunden. Sie ist sehr zutraulich aber leider nicht gechipt. Wer vermisst seine Katze oder weiß, wo sie hingehört?

21.08.2019: Achtung geänderte Öffnungszeiten!

Wir brauchen einfach mehr Zeit für unsere verwaisten Katzen-und Igelbabys. Daher öffnen wir von Dienstag bis Samstag ab sofort erst ab 13.00 Uhr unsere Türen für Besucher.

Unser Tierheim wird nach den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes e.V. geführt und ist dementsprechend zertifiziert.

 

Der Tierschutzverein Oberhavel e.V. ist Mitglied des Deutschen Tierschutzbundes e.V.

Unser Spendenkonto:

Mittelbrandenburgische Sparkasse,

IBAN: DE27160500003713039401
BIC: WELADED1PMB

 

Einen herzlichen Dank an die Fa. Pansenkönig für ihre ständige Unterstützung unserer Schützlinge. 

Infos zu unserem Newsletter, wirklich wichtiger kostenloser Literatur und unserer Notfallkarte finden sich unter der Rubrik "Wissenswertes"