Willkommen im Tierschutzverein Oberhavel e.V.
Willkommen im Tierschutzverein Oberhavel e.V.

Unsere Hündinnen:

18.03.2019: Luna, Franz. Bulldogge, ca. 4,5 Jahre... ich habe ursprünglich in einer Familie gelebt und musste dann leider umziehen und dann noch einmal umziehen. Meine letzte Besitzerin kam mit meiner Erkrankung - Futtermittelallergie - nicht zurecht und ich habe auch angefangen zu beißen. Ich hatte ganz dolle Ohrenschmerzen, weil mein Blutohr und meine Entzündung leider nicht - richtig - behandelt wurde. Ich lebe jetzt im Tierheim Tornow und komme mit dem Alltag nicht so gut zurecht. Ich sehne mich daher dringend nach einem neuen Zuhause. Ich komme mit anderen Artgenossen bedingt zurecht, mit Rüden eher als mit Hündinnen. Ich laufe gut an der Leine und beherrsche auch die Grundkommandos. Außerdem bin ich sehr anhänglich und schmuse auch gerne. Hat noch jemand ein Plätzchen frei?

Luna wird entwurmt, geimpft und gechipt vermittelt. 

26.01.2019: Suma, Mischling, kastriert...Ich heiße Suma und ich warte jetzt hier auf mein neues Zuhause. Ich bin noch sehr unsicher im Umgang aber trotzdem sehr neugierig. Und für Leckerlis werde ich auch ganz mutig. Ich vertrage mich mit anderen Hunden sehr gut. Bei Katzen zeige ich mich neutral. Da ich noch sehr unsicher bin, sollten vorhandene Kinder schon älter sein. Ein bereits vorhandener Hund wäre toll und für mich dadurch einfacher. Erziehung habe ich noch nicht so viel genossen, aber das kann ja schnell nachgeholt werden. Wer hilft mir, mehr Vertrauen zu den Menschen fassen zu können?

Suma wird entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert vermittelt. 

14.12.2018: Lissy, Schäferhund, 7 Jahre... Mein Frauchen ist leider gestorben und eine zeitlang lebte ich alleine auf dem Grundstück und man fütterte mich nur. Ich war ohne großen Kontakt zum Menschen. Das war nicht so schön für mich, weil ich Menschen liebe und mich sehr sehr freue, wenn es zum Gassi gehen in den Wald geht. Mittlerweile kann ich auch richtig gut an der Leine gehen und kann auch ein paar Grundkommandos. Hunde, Katzen und andere Kleintiere  kann ich allerdings nicht leiden. Ich suche jetzt noch für meinen Lebensabend ein kuscheliges und warmes Plätzchen. 

Lissy wird entwurmt, gechipt und geimpft abgegeben. 

 

10.05.2018: Dilara, Kaukasen-Mix, ca. 2 Jahre...wartet bei uns auf eine neue Familie! Leider ist mein Frauchen verstorben, sodass ich ins Tierheim Tornow gekommen bin. Ich bin sehr freundlich und anhänglich. Allerdings muss mein neues Herrchen/Frauchen wissen, wie sie mich händeln muss, sonst übernehme ich ganz schnell das Kommando. Kinder und Katzen mag ich nicht. Ansonsten bin ich aktiv und auch sehr gelehrig. Eine Hundeschule würde ich gerne machen und ich kann sie auch noch gebrauchen..so ein bisschen Erziehung kann ja nicht schaden. Mit Rüden komme ich gut aus; bei Hündinnen entscheidet die Sympathie...wie gesagt, ich bin ein Herdenhund und ich brauche ein konsequentes Herrchen/Frauchen. Ich bin entwurmt, geimpft und gechipt.

10.08.2018: Jessica, Schäferhund-Mix, ca. 10 Monate jung, mittelgroß. Jessica ist lebhaft und gegenüber Menschen sehr freundlich und aufgeschlossen. Sie versucht schon ab und zu, ihren Kopf durchzusetzen und benötigt daher eine liebevolle aber konsequente Führung. Hilfreich wäre der Besuch einer Hundeschule. Jessica benötigt neben Erziehung eine altersgerechte Auslastung und Beschäftigung. Jessica wird entwurmt, geimpft und gechipt abgegeben.  

Buffy, Mischling, ca. 10 Jahre..kam zu uns zusammen mit Apollo ins Tierheim, weil ihr Frauchen verstorben ist. Buffy ist eine freundliche und offene Hündin, die den Kontakt zum Menschen sucht und immer wieder gestreichelt werden möchte. Buffy geht gerne spazieren, zieht allerdings etwas. Daher müsste an der Leinenführigkeit und am Grundgehorsam noch etwas gearbeitet werden. Buffy hat bisher mit Apollo zusammengelebt und wir würden uns sehr freuen, wenn die beiden zusammenbleiben könnten. Es ist aber nicht zwingende Voraussetzung. Buffy wird entwurmt, geimpft und gechipt vermittelt. 

Infos zu unserem Newsletter, wirklich wichtiger kostenloser Literatur und unserer Notfallkarte finden sich unter der Rubrik "Wissenswertes"