Willkommen im Tierschutzverein Oberhavel e.V.
Willkommen im Tierschutzverein Oberhavel e.V.

11.01.2020: Marshall, EHK, ca. 1,5 Jahre. Ich wurde mit ca. 6 Monaten gefunden und dann ins Tierheim Tornow. Ich hatte nicht so viel Kontakt zum Menschen und war daher Menschen gegenüber sehr ängstlich. Mittlerweile bin ich schon mutiger, aber immer noch etwas vorsichtig. Dafür schmuse und spiele ich sehr gerne mit anderen Katzen. Von daher wäre es sehr schön und hilfreich, wenn in meinem neuen Zuhause schon eine Katze vorhanden wäre und ich auch Freigang hätte. An den Umgang mit Menschen muss ich mich noch etwas gewöhnen, aber mit Liebe, Zeit und Geduld wird das auch klappen. 

Marshall wird entwurmt, geimpft und gechipt abgegeben. 

11.01.2020: Anton, EKH, ca. 2,5 Jahre, kastriert..dem Tod näher als dem Leben kam ich vor rd. 2 Jahren im Alter von ca. 3 Monaten ins Tierheim. Man fand mich schwerkrank. Anfangs war ich so geschwächt, dass ich alles über mich ergehen ließ, aber sobald ich bei Kräften war, habe ich allen gezeigt, dass ich Menschen überhaupt nicht mochte, jedenfalls damals. Es brauchte etwas Zeit bis ich merkte, dass Menschen eigentlich richtig toll sind. Sie geben mir essen und,   wenn ich es will - und da lasse ich auch nicht locker - streicheln sie mich. Vor Hunden habe ich gar keine Angst und andere Katzen brauche ich zwingend in meinem Leben. Ich bin ein absoluter Freigänger und würde gerne auch mal ein neues Gebiet kennenlernen. 

Anton wird entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert abgegeben. 

 

Unser Spendenkonto:

Mittelbrandenburgische Sparkasse,

IBAN: DE27160500003713039401
BIC: WELADED1PMB

 

Einen herzlichen Dank an die Fa. Pansenkönig für ihre ständige Unterstützung unserer Schützlinge. 

Infos zu unserem Newsletter, wirklich wichtiger kostenloser Literatur und unserer Notfallkarte finden sich unter der Rubrik "Wissenswertes"