Willkommen im Tierschutzverein Oberhavel e.V.
Willkommen im Tierschutzverein Oberhavel e.V.

Unsere Rüden:

05.02.2019: Luca, Mischling, ca. 2.5 Jahre, kastriert...Ich bin Luca und lebte auf der Straße. Ich wurde mit immer wieder mit Steinen verscheucht, bis ich letztendlich in der Tötung gelandet bin. Ich bin daher noch sehr ängstlich. Aber mit Geduld und Liebe kriegt man das hin, dass ich wieder Vertrauen zu den Menschen fasse. Ich vertrage mich sehr gut mit Artgenossen und bin ansonsten sehr aktiv und neugierig. 

Luca wird entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert abgegeben. 

05.02.2019: Chip, Beagle, ca. 3  Jahre, kastriert.. Ich heiße Chip und ich bin ein waschechter Beagle. Ich sterbe für Futter und genauso bin ich auch hinter Futter her. Ich war ganz doll krank und hatte ein Hirnhautentzündung. Da mir die Medikamente von meinen früheren Besitzern nicht immer regelmäßig und ausreichend lange gegeben wurden, habe ich aufgrund meiner Schmerzen angefangen zu beißen. Mittlerweile ist alles soweit ausgeheilt und meine Medikamente werden abgesetzt. Ich bin sehr aktiv und lebhaft und verstehe ich sehr gut mit Artgenossen. Aufgrund meines (Fr)essverhaltens, sollten vorhandene Kinder auf jeden Fall älter sein. Katzen etc. jage ich für mein Leben gerne. Sollten also nicht vorhanden. Ansonsten finde ich Menschen total toll und ich bin mit Begeisterung beim Training dabei. Ach ja, ein bisschen Erziehung brauche ich auch noch...aber ansonsten bin ich ein prima Kerl. 

Chip wird entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert abgegeben. 

05.02.2019: Tobi, Deutsch-Kurzhaar-Mix, 9 Monate jung...Ich heiße Tobi und würde lieber mit meiner Famiie im Warmen liegen. Das ist mir leider momentan vergönnt. Ich wurde als Welpe verschenkt, unbedacht als Ersatz für den Tod eines Partners. Mein Herrchen hat sich sicherlich bemüht, aber er war einfach total überfordert mit mir, weil ich total aktiv, lebendig und ungestüm bin. Daher habe ich zum Schluss die meiste Zeit im Zwinger verbracht. Dadurch wurde ich nur noch aktiver. Ich habe noch nicht so viel kennengelernt, aber ich finde Menschen total toll. Ich laufe gerne durch den Wald, und zwar mit der Nase nach unten. Katzen und Kleintiere habe ich zum Fressen gern, sollten also in meinem neuen Zuhause nicht unbedingt leben. Da ich so ungestüm und tolpatschig noch bin, sollten vorhandene Kinder mindestens 7 Jahre alt sein. Ich brauche auf jeden Fall noch Erziehung und rassetypische Auslastung/Beschäftigung. Ansonsten kann man mit mir durch dick und dünn gehen. 

Tobi wird entwurmt, geimpft und gechipt abgegeben. 

21.01.2019: Jumper, Mischlng, ca. 1,5 Jahre...Ich bin Jumper und ich habe meinen Namen nicht zu Unrecht. Da ich mein bisheriges Leben ausschließlich an der Kette verbracht habe, bin ich voller Bewegungsdrang und ich kann kaum stillstehen. Eigentlich bin ich immer nur am hüpfen. Ich bin sehr freundlich, offen und sehr stürmisch. Da ich bisher überhaupt nichts gelernt habe, kann ich auch mit anderen Hunden nicht so richtig umgehen und bin distanzlos. Deswegen wird mit mir jetzt auch trainiert. Ich kann jetzt auch schon ein bisschen warten. Beim Training bin ich total aufmerksam und ich lerne auch ganz schnell. Es braucht aber noch etwas Zeit, bis ich diese ganzen Regeln auch gelernt habe. Ansonsten kann man mit mir jede Action veranstalten.

Jumper wird entwurmt, geimpft und gechipt abgegeben. 

14.12.2018: Denny, Boxer-Mix..ich  kam vor einiger Zeit ins Tierheim Tornow, weil sich keiner mehr um mich kümmern konnte. Dann wurde ich vermittelt und leider ohne Kenntnis und Absprache mit dem Tierheim durch mehrer Hände gegeben. Irgendwie war das für mich alles zu viel. Am Ende wurden mir auch keine klaren Grenzen gesetzt. Als das Tierheim  davon erfahren hat, haben die mich abgeholt und jetzt bin ich wieder hier.  Ich bin freundlich zu Menschen. Mit kleinen Hunden komme ich gar nicht klar. Katzen mag ich auch nicht. Grundgehorsam habe ich und an der Leine gehen kann ich auch.  Ich suche einen neuen Besitzer, der sich mir gegenüber durchsetzen kann und trotzdem liebevoll ist. Kinder sollten in meinem neuen Zuhause nicht wohnen oder regelmäßig vorbeikommen. 

Denny wird entwurmt, geimpft und gechipt abgegeben. 

20.10.2018: Franky, Belgischer Schäferhund, ca. 4 Jahre, kastriert. Ich wurde vom Veterinäramt sichergestellt, weil ich von meinem Besitzer geschlagen und misshandelt wurde. Ich bin jetzt in Sicherheit und fange an, mein Leben zu genießen. Ich bin allerdings noch sehr nervös und sensibel. Ich arbeite und traniere sehr gerne und lerne schnell. Mit anderen Hunden komme ich gut zurecht. Ich gehe gut an der Leine und beherrsche die Grundkommandos sehr gut. Vorhandene Kinder sollten schon älter sein. Katzen interessieren mich nicht. 

Franky wird entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert abgegeben. 

21.09.2018:  Milow, Jack-Russel-Mix, 4 Jahre

Ich bin Milow und habe mein Herrchen verloren. Darauf hin kam ich zu einer Bekannten meines verstorbenen Herrchens. Die war zwar sehr lieb aber sie ließ mich halt alles machen. Da ich dazu neigen, meinen Kopf durchzusetzen, ging das nicht gut. Ich suche jetzt eine neue Familie ohne Kinder und Katzen. Ich brauche jemanden der zwar lieb aber auch konsequent ist. Hier im Tierheim traniere ich fleißig und ich bin sehr lernwillig und es macht mir auch viel Spaß. Ich bin entwurmt, geimpt und gechipt. 

 

09.09.2018: Milow, Schäferhund-Podenco-Mix, 1,5 Jahre..

Ich heiße Milow und war anfangs sehr unsicher und ängstlich. Deswegen bin ich - gerade bei fremden Menschen aber auch Hunden  - früher immer bellend nach vorne gerannt. Damit war mein bisheriges Frauchen leider überfordert. Hier im Tierheim Tornow hat man mir beigebracht, wie man fremden Menschen und Hunden Kontakt aufnimmt. Das klappt schon sehr gut, außer manchmal da falle ich noch in mein altes Muster. Aber wenn ich erst einmal jemanden kenne - egal ob Mensch oder Hund, bin ich ein echt toller Kumpel. Ich schmuse sehr gern und suche auch den Körperkontakt. Spazieren gehen und bürsten, finde ich total toll. Ich bin als Joggingpartner echt gut geeignet. Ansonsten bin ich sehr lernwillig und aufmerksam und gebe mir beim Training richtig Mühe. So, jetzt suche ich ein neues Frauchen/Herrchen, die beim ersten Kennenlernen nicht erwarten, dass mich gleich total freue. Ich brauche ein wenig Zeit. Kinder und Katzen sollten nicht vorhanden sein. Ich bin entwurmt, geimpft und gechipt. 

10.08.2018: Anton, Parson-Russell-Terrier, 6 Jahre alt

Ich bin ein klassischer Terrier mit dem entsprechenden Dickkopf. Mein Halter kam deswegen mit mir nicht mehr zurecht und deswegen bin ich jetzt im Tierheim. Wenn man mir meine Grenzen zeigt, bin ich sehr umgänglich und auch sehr gelehrig. Ansonsten mache ich eigentlich (fast) alles für Futter und ich freue mich auch über jede Schmuseeinheit. Laufen und Spazieren gehen ist mein großes Hobby. Ich bin sehr aktiv und lebhaft. Katzen und Kleintiere habe ich zum Fressen gerne....

Ich werden entwurmt, geimpft und gechipt abgegeben. 

10.05.2018: Jack, Mischling klein, ca. 5 Monate

Ich bin Jack und da ich sehr unsicher und ängstlich bin, belle ich erst einmal bei allem, was neu ist. Ansonsten komme ich mit anderen Hunden gut zurecht. Ich habe noch keine Erziehung, bin auch nicht stubenrein, aber trotzdem sehr freundlich und auch anhänglich, wenn ich erst einmal meine Angst überwunden habe. Hundeschule ist bestimmt toll, insbesondere damit ich andere Hunde kennenlerne und auch altersgerecht beschäftigt werde. Ich bin entwurmt, geimpft und gechipt. 

04.11.2018: Krümel, Mischling, 10 Monate jung..

Ich bin Krümel. Ich komme aus der Tötungsstation und bin sehr verschüchtert und ängstlich. Ich bin sehr freundlich und komme mit anderen Hunden sehr gut aus. Ich suche eine liebe- und verständnisvolle und hundeerfahrene Familie, die mir die Angst nimmt und mir die große, weite Welt zeigt. Kinder sollten in meiner Familie wenigstens 14 Jahre alt sein.

Krümel wird entwurmt, geimpft und gechipt abgegeben. 

28.12.2018: Apollo, Mischling, ca. 10 Jahre alt, kastriert. Apollos Frauchen ist gestorben und keiner konnte sich mehr um Apollo kümmern. Appollo ist ein freundlicher und kontaktfreudiger Hund, der bisher mit Buffy zusammengelebt hat. Es wäre schön, wenn die beiden zusammenbleiben könnten, ist aber nicht zwingend. Wir hoffen, dass wir für beide Hunde noch ein schönes Zuhause für ihren Lebensabend finden. Apollo wird entwurmt, geimpft und gechipt vermittelt. 

Eddy, Dackel-Mix, geb. ca. 2008...

Eddy wurde im Jahr 2012 an einer Straße ausgesetzt. Dort hatte man ihn angebunden gefunden. Eddy ist seit dem bei uns im Tierheim. Eddy braucht - trotz seines Alters - eine aktive Familie. Vorhandene Kinder sollten mindestens 14 Jahre alt sein. Eddy ist sehr lebhaft und für alles zu begeistern. Er hat ein sehr forderndes Verhalten und ihm müssen ab und zu mal mit der entsprechenden Konsequenz seine Grenzen aufgezeigt werden. Ansonsten ist Eddy immer für einen Waldspaziergang zu begeistern und gegen eine ausgiebige Kuschel- und Streichelrunde hat Eddy auch nichts einzuwenden.  Eddy ist ein lebhaftes und lustiges Kerlchen, was einfach nur eine 2. Chance haben möchte. Auch für Eddy würden wir uns über eine Patenschaft freuen. Bei Interesse unter der Rubrik "Helfen/Spenden" schauen. 

Infos zu unserem Newsletter, wirklich wichtiger kostenloser Literatur und unserer Notfallkarte finden sich unter der Rubrik "Wissenswertes"