Willkommen im Tierschutzverein Oberhavel e.V.
Willkommen im Tierschutzverein Oberhavel e.V.

11.01.2020: Unerwarteter Zuwachs! 6 kleine Schäferhund-Mischlinge, die am 07.10.2019, aufgrund eines "Unfalls" entstanden sind, sind bei uns eingezogen, weil der Halter mit der Rasselbande verständlicherweise überfordert war. Leider ist der Papa - wie oft im richtigen Leben - unbekannt. Die Mama ist aber eine reinrassige Schäferhündin. Die Welpen sind wirklich mehr als quicklebendig und voller Tatdrang! Die Welpen haben 2 Impfungen und sind komplett entwurmt und auszugsbereit!

11.01.2020: Mikki, EKH, ca.  8 Monate jung...ich wurde im Tierheim geboren. Meine Mama kam als trächtige Fundkatze ins Tierheim. Wir wurden alle sehr fürsorglich von unserer Mama aufgezogen. Trotzdem bin ich Menschen gegenüber - im Gegensatz zu meinen Geschwistern - immer noch etwas skeptisch. Aber in Gegenwart anderer Katzen werde ich immer mutiger. Es wäre daher toll, wenn schon in meinem neuen Zuhause eine Katze vorhanden wäre. 

Mikki wird entwurmt, geimpft und gechipt abgegeben. 

10.09.2019: Pelle, EKH, ca. 4 Monate jung...ich kam als Babykatze ins Tierheim. Ich muss mit erst einmal alles anschauen, was so um mich herum passiert. Ich bin sehr verspielt und freundlich. 

Pelle wird entwurmt, geimpft und gechipt abgegeben. 

10.09.2019: Max, EKH, ca. 4 Monate jung..ich kam als Baby-Fundkatze ins Tierheim. Ich bin Menschen gegenüber noch sehr unsicher und ängstlich. Ich wäre daher gut, wenn in meinem neuen Zuhause eine Katze bereits vorhanden wäre. 

Max wird entwurmt, geimpft und gechipt abgegeben. 

11.01.2020: Lio, EKH, ca. 8 Monate..ich wurde zusammen mit meiner Schwester Zoe  ohne meine Mama auf dem Gelände der Zehdenicker Grundschule gefunden. Ich war sehr abgemagert und schwach. Mittlerweile habe ich mich gut erholt, bin aber Menschen gegenüber immer noch etwas skeptisch. Es wäre daher schön, wenn in meinem neuen Zuhause eine Katze bereits schon vorhanden wäre bzw. wenn ich mit meiner Schwester Zoe zusammenbleiben könnte. 

Unser Spendenkonto:

Mittelbrandenburgische Sparkasse,

IBAN: DE27160500003713039401
BIC: WELADED1PMB

 

Einen herzlichen Dank an die Fa. Pansenkönig für ihre ständige Unterstützung unserer Schützlinge. 

Infos zu unserem Newsletter, wirklich wichtiger kostenloser Literatur und unserer Notfallkarte finden sich unter der Rubrik "Wissenswertes"