Willkommen im Tierschutzverein Oberhavel e.V.
Willkommen im Tierschutzverein Oberhavel e.V.

Unsere Rüden:

20.04.2018: Yukon, Husky-Collie-Mix, ca. 5 Monate

Ich bin Yukon. Ich bin verspielt und auch sehr verschmust. Da ich noch nicht so viele Regeln kenne, muss ich noch einiges lernen. Ich würde daher auch gerne zur Hundeschule gehen. Vorhandene Kinder sollten schon etwas älter sein, da ich noch ganz schön tollpatschig bin. 

Ich bin entwurmt, geimpft und gechipt. 

20.04.2018: Togo, Husky-Collie-Mix, ca. 5 Monate jung

Ich bin Togo und kein typischer Husky. Ich bin viel ruhiger und auch kleiner als Yukon, obwohl wir Geschwister sind. Ich finde es auch viel schöner zu kuscheln als zu spielen. Ich spiele aber schon gerne mit meinen Geschwistern. Ich habe jetzt noch nicht so viel gesehen, sodass mein neuer Besitzer mir noch einiges zeigen und beibringen müsste. Ansonsten bin ich relativ pflegeleicht allerdings jedoch noch nicht stubenrein. Ich bin entwurmt, geimpft und gechipt.

20.04.2018: Demon, Husky-Mix, ca. 5 Monate jung..

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Rassebedingt bin ich sehr aktiv, lebhaft und verspielt. Ein Couchheld bin ich daher nicht, außer wenn ich entsprechend ausgelastet und müde bin. Ich suche daher sehr sportliche Menschen, die mit mir viele Aktivitäten unternehmen möchten, gerne auch Sport und Hundetraining. Ich komme mit anderen Hunden sehr gut zurecht und bin auch sozial. Das heißt aber nicht, dass ich nicht noch Erziehung brauche. Stubenrein bin ich auch noch nicht so richtig, aber ich denke, dass bekomme ich unter der richtigen Anleitung ganz schnell hin. Wer noch an seiner Fitness arbeiten möchte, dem bin ich ein wertvoller Partner und Begleiter. Ich bin entwurmt, geimpft und gechipt und warte auf sogenannte "Sportskanonen".

01.04.2018: Milow, Schäferhund-Podenco-Mix, 1,5 Jahre

Ich bin leider schon etwas länger im Tierheim, da ich, als ich im Tierheim ankam, ganz schön Angst vor fremden Menschen hatte. Ich hatte gelernt, dass, wenn ich Fremde ganz doll anbelle und auch mal zwicke, dass sie sich dann von mir fernhalten. Hier wurde mir jedoch gezeigt, dass ich gar nicht (so große) Angst haben muss. Ich bin zwar immer noch etwas unsicher, aber ich bessere mich und ich bin auch echt lernwillg. Allerdings habe ich echte Konzentrationsprobleme. Manchmal sagen meine Menschenfreunde hier, dass ich ein ADS-Hund sei, weil ich mich kaum länger als 15 Minuten konzentrieren kann. Na ja, ist ja auch immer viel los hier. Da bin ich halt auch sehr schnell abgelenkt. Ansonsten bin ich ein sportlicher Typ. Hündinnen mag ich; Rüden finde ich nicht so toll, aber mit dem richtigen Training kann bei mir ja noch einiges korrigiet werden. Jagen finde ich auch cool, insbesondere Katzen. Meine Betreuer finden das hier nicht so cool. Ansonsten bin ich aber echt passable. An der Leine kanne ich auch gut gehen und ich schmuse auch sehr gerne. Nicht dass es mir hier nicht gut geht, aber so langsam sehne ich mich doch nach einer richtigen Familie. Kinder sollten schon älter sein, weil ich ja doch immer noch unsicher bin. Mein neues Frauchen/Herrchen sollte auch sportlich und aktiv sein. Hundesport oder Hundeschule würde ich schon gerne machen und ich muss ja auch ein bisschen was lernen. Mein neuer Besitzer sollte aber schon wissen, wie er mir helfen kann, meine Angst zu bewältigen. Wessen Herz habe ich jetzt erobert? Ich bin entwurmt, geimpft und gechipt. 

01.04.2018: Sunny-Boy, Mischling, ca. 2 Jahre, ist ein sehr freundlicher und aktiver Hund. Sunny Boy kommt gut mit anderen Artgenossen zurecht. Er ist sehr leinenführig und bleibt allerdings nicht gerne alleine. Er sucht immer wieder den Kontakt zum Menschen. Sunny Boy wird entwurmt, geimpft und gechipt abgegeben. 

01.04.2018: Mobsy, Terrier-Mischling, ca. 5 Jahre, kastriert..kam aufgrund einer Sicherstellung über das Vet-Amt zu uns ins Tierheim. Mobsy war zu diesem Zeitpunkt Menschen gegenüber sehr aggressiv und ließ kaum Kontakt zu. Mittlerweile hat er seine festen Bezugspersonen und Gassigänger, die er über alles liebt. Anfangs braucht man etwas Geduld, um Mobsy Vertrauen zu gewinnen, aber wenn er erst einmal Vertrauen gefasst hat, ist er sehr anhänglich. Mobsy geht gerne spazieren und kommt auch mit anderen Artgenossen zurecht. Fremden gegenüber geht er erst einmal auf Abwehr. 

Mobsy wird entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert abgegeben. 

 

Krümel, Mischling, 6 Monate jung..-reserviert- .ist freundlich, verspielt und neugierg und auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Krümel hat noch nicht so viel kennengelernt und sucht nun eine liebe- und verständnisvolle Familie, die ihm die große, weite Welt zeigt. Der Besuch einer Hundeschule empfohlen. Weiter benötigt Krümel eine altersgemäße Auslastung und Beschäftigung. Er kommt mit Artgenossen sehr gut zurecht. Er ist als Familien-, Anfänger-  und Zweithund geeignet. 

Krümel wird entwurmt, geimpft und gechipt abgegeben. 

01.04.2018: Othello, Schäferhund-Mischling, ca. 8 Jahre...kam mit Kira, Rottweilerhündin, zu uns ins Tierheim, weil sein Herrchen verstorben ist. Othello ist aktiv und geht sehr gerne im Wald spazieren. Er läuft sehr gut an der Leine. Ansonsten ist er sehr anhänglich und pflegeleicht. Er kommt mit Hündinnen sehr gut zurecht; bei Rüden entscheidet die Sympathie. Othello wird entwurmt, geimpft und gechipft abgegeben. 

28.12.2018: Apollo, Mischling, ca. 10 Jahre alt, kastriert. Apollos Frauchen ist gestorben und keiner konnte sich mehr um Apollo kümmern. Appollo ist ein freundlicher und kontaktfreudiger Hund, der bisher mit Buffy zusammengelebt hat. Es wäre schön, wenn die beiden zusammenbleiben könnten, ist aber nicht zwingend. Wir hoffen, dass wir für beide Hunde noch ein schönes Zuhause für ihren Lebensabend finden. Apollo wird entwurmt, geimpft und gechipt vermittelt. 

Eddy, Dackel-Mix, geb. ca. 2008...

Eddy wurde im Jahr 2012 an einer Straße ausgesetzt. Dort hatte man ihn angebunden gefunden. Eddy ist seit dem bei uns im Tierheim. Eddy braucht - trotz seines Alters - eine aktive Familie. Vorhandene Kinder sollten mindestens 14 Jahre alt sein. Eddy ist sehr lebhaft und für alles zu begeistern. Er hat ein sehr forderndes Verhalten und ihm müssen ab und zu mal mit der entsprechenden Konsequenz seine Grenzen aufgezeigt werden. Ansonsten ist Eddy immer für einen Waldspaziergang zu begeistern und gegen eine ausgiebige Kuschel- und Streichelrunde hat Eddy auch nichts einzuwenden.  Eddy ist ein lebhaftes und lustiges Kerlchen, was einfach nur eine 2. Chance haben möchte. Auch für Eddy würden wir uns über eine Patenschaft freuen. Bei Interesse unter der Rubrik "Helfen/Spenden" schauen. 

Buddy, Dt. Drahthaar-Doggen-Mix, geb.  2004..

Seit 2007 ist  Buddy bei uns im Tierheim. Obwohl Buddy ein sehr freundlicher und zutraulicher Hund ist, wurde er stets übersehen. Trotz zahlreicher Fernsehauftritte etc. konnte Buddy bisher leider kein Zuhause finden. Buddy geht sehr gerne im Wald spazieren und geht auch leidenschaftlich gerne ins Wasser. Sein Alter merkt man Buddy ganz und gar nicht an. Wir hoffen immer noch, dass Buddy doch noch ein Zuhause findet. Eine Patenschaft wäre allerdings auch schön. Bei Interesse bitte unter der Rubrik "Helfen/Spenden" schauen. 

Informationen unter der Rubrik, Helfen & Spenden, Spenden über Amazon

Aktuelles / Fundtiere:

Giftköder-Ratgeber

- Was ist zu tun und wo finde ich Hilfe ?

Zu finden unter Wissen..

Sicherheit für Tiere

- Ein informatives E-Book findet sich unter Wissen..

Der neue Newsletter März 2018 ist da - siehe Rubrik Aktuelles oder Wissen...

Viel Spaß bei der Lektüre

Kurse & Pension

Wir bieten Trainingskurse auch für Einsteiger an.

Unsere Tierpension ist ganzjährig für die Unterbringung ihres tierischen Lieblings geöffnet - ob für ein verlängertes Wochenende, Urlaub oder wenn Sie gesundheitsbedingt Unterstützung bei der Unterbringung und Pflege benötigen.

Wir sind für Sie da.

Notfallkarte für die Versorgung ihres Haustieres
notfallkarte-haustier.pdf
PDF-Dokument [603.0 KB]

Bei Amazon entdeckt! Unterstützung für den Tierschutzverein bei smile.amazon.de! Mehr dazu im Tagebuch!