Wir helfen..

...bei den nachfolgenden Vermittlungsgesuchen:

 

 

18.09.2022:

 

Max in liebevolle Hände abzugeben!

 

Max ist am 20.10.2012 in Spanien geboren und über eine Tierschutzaktion 2015 nach Deutschland gekommen. Er ist ein Mischling mit vermutlich großem Labradoranteil.
Bei einer älteren Dame in Radebeul lebend hatte er ab da ein ruhiges und zufriedenes Leben.
Aus Altersschwachheit heraus musste Max sein Frauchen im Januar 2021 verlassen. Mittlerweile ist sie verstorben.
Wir nahmen Max als Alternative zum Tierheim erstmal bei uns auf. Er zog mit nach Potsdam. Er fühlte sich in unserem Haus und Garten von Anfang an sehr wohl. Meine Kinder waren zu dem Zeitpunkt 8 und 5 Jahre alt und es zeichnete sich schnell ab, dass Max unkompliziert und absolut sozialverträglich ist. Er bellt nur wenn die Haustürklingel schellt und hat generell kein Problem mit anderen Hunden. Er ist ein treuer, sehr lieber und kuscheliger Freund der Familie.
Körperlich ist er fit, sagt die Tierärztin und entspricht nicht einem typisch 9 jährigen Hund.
Natürlich ist er regelmäßig Tierarztuntersucht und kastriert.
Max wird mit Vollausstattung Körbchen, Futter usw. abgegeben.
Daher ich gesundheitlich leider nicht mehr im Stande bin unserem Max regelmäßige Gassirunden und die Versorgung zu gewährleisten, gebe ich ihn in liebevolle Hände ab.

 

Herzliche Grüße aus Potsdam

Susanne B.

 

Kontakt: sbichler1@gmx.de

Telefon:  0172 7134451

Unser Spendenkonto:

Mittelbrandenburgische Sparkasse

 

IBAN: DE27160500003713039401
BIC: WELADED1PMB

 

Einen herzlichen Dank an die Fa. Pansenkönig für ihre ständige Unterstützung unserer Schützlinge. 

Infos zu unserem Newsletter, wirklich wichtiger kostenloser Literatur und unserer Notfallkarte finden sich unter der Rubrik "Wissenswertes"