Ein paar Hinweise:

Für unsere Samtpfoten gilt,

unsere Katzen sollen und möchten keinen Sturz vom Balkon erleben, sodass dieser mit einem Sicherheitsnetz versehen sein muss.

Auch unsere Katzenbabys möchten nicht einzeln umziehen, es sei denn, es lebt bereits eine junge Katze (nicht älter als 3 Jahre) bereits im Haushalt. Einzeln darf eine (Jung)-Katze nur ausziehen, wenn sie als Freigänger leben darf und/oder mit ihren Artgenossen überhaupt nicht zurechtkommt. 

Unsere Katzen werden vollständig entwurmt, geimpft, gechipt & kastriert abgegeben.

Für Katzen, die altersgemäß nicht kastriert werden können, ist ein Kastrationspfand in Höhe von 50,00 € für eine Katze und 70,00 € insgesamt für zwei Katzen zu hinterlegen. Dieser Pfand wird bei Nachweis -- Vorlage der Rechnung des behandelnden Tierarztes, dass die Katzen mit Erreichen der 1. Geschlechtsreife kastriert wurden, zurückgezahlt.

Es warte viele Katzenkinder im Tierheim Tornow auf ein liebevolles Zuhause!

Fast alle Katzenkinder kamen als Fundtiere über das Veterinär- oder Ordnungsamt ins Tierheim, die Meisten ohne Mutterkatze. Nicht auszudenken, was die Kleinen in ihrem bisher kurzen Leben durchmachen mussten. Viele waren in einem schlechten Allgemeinzustand und noch sehr jung und mussten mit der Hand, rund um die Uhr, aufgezogen, gepäppelt und betreut werden. Einige waren sehr verstört und verängstigt und sind auch heute noch zurückhaltend und schüchtern.

Nun sind sie über den Berg und suchen dringend liebe Zweibeiner, die Ihnen ein tolles, spannendes und schönes Katzenleben ermöglichen!

Unser Spendenkonto:

Mittelbrandenburgische Sparkasse

 

IBAN: DE27160500003713039401
BIC: WELADED1PMB

 

Einen herzlichen Dank an die Fa. Pansenkönig für ihre ständige Unterstützung unserer Schützlinge. 

Infos zu unserem Newsletter, wirklich wichtiger kostenloser Literatur und unserer Notfallkarte finden sich unter der Rubrik "Wissenswertes"